Tennisabteilung feiert Saisonabschluss

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Zum Saisonabschluss haben sich die Mitglieder, Freunde und Gönner des TC Baustetten am letzten Samstag im Oktober im Clubheim in Baustetten getroffen.

Bei rustikalem Buffet und Fassbier wurde die Sommersaison verabschiedet. Der Vorsitzende Werner Lehmann gab anschließend einen Rückblick auf vergangene Aktivitäten des Vereins und einen Vorausblick in die kommende Tennissaison.

Investitionen in eine neue Heizungsanlage werden notwendig. Auch der „Netzroller“, die Vereinsbroschüre, soll neu aufgelegt werden. Der fehlenden Tennishalle in Laupheim wird immer noch heftig nachgetrauert. Das Wintertraining für die aktiven Mannschaften muss in verschiedenen Örtlichkeiten wie beispielsweise in Schwendi, Warthausen oder Neu-Ulm stattfinden – ein enormer Aufwand für die Spieler. Ob Laup-heim je wieder eine Tennishalle bekommen wird, steht in den Sternen.

Beim gemütlichen Teil des Abends wurden drei Jubilare überrascht. Sie durften alle vor einigen Tagen ihren 80. Geburtstag feiern, und so kam ein Überraschungsständchen von den Seniorendamen gerade recht.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen