Sulmetingen kassiert herbe Niederlage

Lesedauer: 1 Min

Eine herbe 1:7 (1:3)-Niederlage hat der SV Sulmetingen in der Frauenfußball-Landesliga II bei der Spvgg. Berneck/Zwerenberg hin
Eine herbe 1:7 (1:3)-Niederlage hat der SV Sulmetingen in der Frauenfußball-Landesliga II bei der Spvgg. Berneck/Zwerenberg hinnehmen müssen. (Foto: colourbox.com)
Schwäbische Zeitung

Eine herbe 1:7 (1:3)-Niederlage hat der SV Sulmetingen in der Frauenfußball-Landesliga II bei der Spvgg. Berneck/Zwerenberg hinnehmen müssen. Die Gastgeberinnen waren dem SVS in allen Belangen überlegen.

Schon zur Halbzeit stand es 3:1 für die Spvgg., für die Nadja Dürr (15.) und Sarah Ungericht (20., 34.) trafen. Den einzigen Treffer für die Schwarz-Gelben markierte Torjägerin Julia Hartmann (36.). In der zweiten Halbzeit ergaben sich die Gäste dann dem Gegner und kassierten nochmals vier Tore, wieder waren Nadja Dürr (79., 81.) und Sarah Ungericht (46., 63.) für die Spvgg. erfolgreich. Für den SVS gilt es nun, die Lehren aus dem Spiel zu ziehen und es nächste Woche gegen Unterzeil/Reichenhofen besser zu machen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen