Saisonauftakt der Tennisspieler

 Von links: Alexander Schwarz, Kevin Werner, Sabrina Liebmann, Thomas Seidler, Armin Baur, Jens Unterseher. Christoph Liebmann u
Von links: Alexander Schwarz, Kevin Werner, Sabrina Liebmann, Thomas Seidler, Armin Baur, Jens Unterseher. Christoph Liebmann und Harald Braun. (Foto: Jens Unterseher)
Externer Leser-Inhalt

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.

Nach zwei Jahren Pandemie konnte die Tennisabteilung des FV Olympia Laupheim nun wieder ihre Jahreshauptversammlung unter normalen Bedingungen abhalten. Satzungsgemäß fanden Neuwahlen für die gesamte Vorstandschaft statt, allerdings mit unterschiedlichen Wahlperioden. Geschuldet der Pandemie in den vergangenen beiden Jahren, wurde alles auf den Kopf gestellt und es musste in den Saisons 2020 und 2021 sehr viel improvisiert werden. Umso erleichterter sind alle Verantwortlichen, dass nun wieder die Normalität einkehrt und alles seinen gewohnten Weg gehen kann.

In seiner Begrüßungsrede lies Abteilungsleiter Christoph Liebmann die abgelaufene Saisons 2020 und 2021 Revue passieren. Sämtliche Events durften nicht durchgeführt werden. Dennoch wurde diese Zeit genutzt um zahlreiche Renovierungsarbeiten rund um die Tennisanlage durchzuführen. Bereits seit März laufen die Vorbereitungen für die neue Saison 2022 auf Hochtouren, so dass die Anlage pünktlich zum Saisonauftakt am 1. Mai eröffnet werden konnte. Im Anschluss folgten die Berichte der weiteren Vorstandsmitglieder.

Harald Braun berichtete von den sportlichen Events, die man unter Pandemiebedingungen durchführen durfte und konnte. Sowie einen Ausblick auf die neue Saison unter Normalbedingungen. Sabrina Liebmann, die das Amt der Jugendleitung und des Breitensports unter sich hat, berichtete von einem seit Jahren wieder stattfindenden Jugendtraining in Eigenregie, für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 12 Jahren. Auch kann die Abteilung Tennis auf geordnete finanzielle Verhältnisse blicken, so der Kassenbericht unter der Leitung von Alexander Schwarz.

Nach der Entlastung der Vorstandschaft durch Dieter Seidler, standen nun die Neuwahlen auf dem Tagesordnungspunkt. Aufgrund Corona musste die komplette Vorstandschaft von der Versammlung neu gewählt werden, allerdings zu unterschiedlichen Wahlperioden.

So wurde für ein Jahr wiedergewählt: Christoph Liebmann als Abteilungsleiter, Kevin Werner als stellvertretender Sportwart, Sabrina Liebmann für das Ressort des Breitensports und Jens Unterseher als Pressewart. Für zwei Jahre wiedergewählt wurden: Armin Baur als stellvertretender Abteilungsleiter, Harald Braun als Sportwart, Sabrina Liebmann als Jugendleitung, Thomas Seidler als Schriftführer und Alexander Schwarz für das Ressort Finanzen.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie