Männer sollen 15-Jährigen bei Laupheimer Seen überfallen haben

Lesedauer: 3 Min
 Die Polizei sucht zu einem Überfall in Laupheim dringend Zeugen.
Die Polizei sucht zu einem Überfall in Laupheim dringend Zeugen. (Foto: dpa/Symbol)
Schwäbische Zeitung

Drei junge Männer sollen einen 15-Jährigen zwischen Baggersee und Natursee in Laupheim überfallen haben. Die Polizei nahm nach eigenen Angaben bereits mehrere Verdächtige fest. Der Verdacht habe sich jedoch nicht bestätigen lassen, wie es in der am Mittwoch veröffentlichten Mitteilung heißt. Die Laupheimer Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können.

Der Jugendliche sei am Freitag gegen 18 Uhr auf dem Weg zwischen Baggersee und Natursee geradelt, so die Polizei. Dort seien ihm drei Verdächtige zu Fuß entgegen gekommen. Die hätten ihn angehalten und aufgefordert, seinen Geldbeutel zu zeigen. Das tat er, worauf einer der Männer Scheine entnommen habe.

Auch Handy mitgenommen

Beim Wegfahren sei er festgehalten worden, da ihm mutmaßlich noch die Jacke abgenommen werden sollte. Die behielt das Opfer und radelte los. Der Jugendliche wollte noch ein Foto von den Verdächtigen fertigen. Das hätten sie mitbekommen und ihn zu Fuß eingeholt, schreibt die Polizei weiter.

Die Männer hätten ihn vom Fahrrad gezogen und sein Handy genommen. Einer habe das Handy auf den Boden geworfen und später eingesteckt. Danach seien sie in Richtung eines Bistros weitergegangen. Ein in der Nähe befindlicher Angler half dem Bestohlenen, einen Notruf abzusetzen.

Die Polizei aus Laupheim hat die Ermittlungen nach den Unbekannten sofort aufgenommen. Im Rahmen der Fahndung nahmen Beamte mehrere Verdächtige fest. Dieser Verdacht bestätigte sich bislang nicht.

Beschreibung der Täter:

Die drei Täter sollen zwischen 20 und 25 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß sein. Einer habe eine Bomberjacke mit weißer Aufschrift auf den Ärmeln getragen.

Ein zweiter habe eine kräftige Statur und einen Vollbart. Getragen habe der eine Weste mit schwarz-weißem Tarnmuster. Die beiden sollen wie Südeuropäer ausgesehen haben.

Der dritte sei womöglich ein Osteuropäer. Der habe ein schwarzes T-Shirt und eine dicke Silberkette getragen. Die Haare seien seitlich kurz gewesen.

Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, möge sich beim Polizeirevier Laupheim unter Telefon 07392/96300 melden..

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen