Lustige Ausflüge zu den großen Vorbildern

Lesedauer: 2 Min
 Die jungen Spieler des SV Baustetter bei der Ankunft in der Wirsol Rhein-Neckar-Arena in Hoffenheim.
Die jungen Spieler des SV Baustetter bei der Ankunft in der Wirsol Rhein-Neckar-Arena in Hoffenheim. (Foto: privat)
Gerhard Siegl

Zwei Ausflüge zu Bundesligaspielen mit Beteiligung des FC Augsburg hat Baustettens Jugendleiter Jochen Walter Mitte November für die jüngere Baustetter Jugend sowie die Jugendspielgemeinschaft Baustetten/Burgrieden/Mietingen organisiert.

Zum Spiel der TSG Hoffenheim gegen den FC Augsburg machten sich 42 Spieler der E- und F-Junioren, sowie Bambinis des SV Baustetten mit ihren Trainern und Betreuern im Reisebus auf den Weg nach Hoffenheim. Das anfangs nicht gerade einladende, durchwachsene Wetter tat der Stimmung sowohl im Bus als auch im Stadion keinen Abbruch. Beeindruckt von der Atmosphäre im Stadion ging für die jungen SVB-Kicker ein erlebnisreicher Tag zu Ende, im Bus ging es wieder Richtung Baustetten.

Fußball in Augsburg

Eine Woche später durften dann die älteren Jahrgänge der Jugendspielgemeinschaft Baustetten/Burgrieden/Mietingen zum Spiel des FC Augsburg gegen die Eintracht aus Frankfurt reisen. 36 Spieler sowie Trainer und Betreuer der D-, C-, B- und A-Junioren machten sich bei strahlendem Sonnenschein auf den Weg in die Fuggerstadt. Großartig war, vor allem durch die Frankfurter Fans demonstriert, die Stimmung im Stadion. Nach einem hochklassigen Spiel, das die Frankfurter verdient gewinnen konnten, machte sich der „SGM-Tross“ stimmungsvoll wieder auf die Heimreise.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen