Laupheimer Karatekas bestehen Schwarzgurtprüfung

Lesedauer: 1 Min
 Die Prüflinge mit ihren Prüfern und Trainer.
Die Prüflinge mit ihren Prüfern und Trainer. (Foto: privat)
Sonja Niederer

Im Dezember haben sich vier Laupheimer Karatekas ihrer Dan-Prüfung gestellt. Die Bundesprüfer Vico Köhler, Rainer Wenzel und Anton Klotz sahen eine Dan-Prüfung auf einem sehr hohen Niveau.

Die Prüflinge wurden viele Monate von ihren Trainern gezielt auf diese Herausforderung vorbereitet. Die Karatekas zeigten vorbildliche Leistungen in den Disziplinen Kata, Technikschule, Kampf und ihrem Wahlteil.

Durch das jahrelange Karatetraining lieferten die Prüflinge eine reife Leistung ab. Durch die schnellen, kraftvollen und sicher vorgetragenen Techniken konnten alle Prüflinge mit guten Leistungen ihr Dan-Diplom erhalten.

Die Prüfungen haben bestanden zum 1. Dan Verena Feigelmann, Johannes Göttle und Andreas Jung. Den 2. Dan bestand Yves Rodenas.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen