Kunstwerke verbinden Kinder und Senioren

Lesedauer: 2 Min

Der Kindergarten Sankt Josef Mietingen hat am Donnerstag im Rahmen der Spendenaktion „Engagieren und Kassieren“ sieben selbst gestaltete Bilder an das Hospital zum Heiligen Geist in Laupheim übergeben.

Die Kinder-Kunstwerke entstanden aus Spritz- und Murmeltechniken, welche die kleine und mittlere Altersgruppe angewendet hat. Die einjährigen „Minis“ benutzten ihre eigenen Fußabdrücke, um Schmetterlinge abzubilden. „Wir freuen uns, dass die Bilder die Gänge des Hospitals schmücken“, sagte Daniela Marx, die den Kindergarten seit mehr als einem Jahr leitet, bei der Übergabe. Im Gegenzug erhielt der Kindergarten von der Kreissparkasse Biberach einen Scheck über 900 Euro für sechs Indoor-Slacklines zum Balancieren, Turnen und Bewegen. „Da haben alle ihre Freude dran“, meinte Erwin Graf von der Kreissparkasse.

Die Scheckübergabe fand beim Liederkranz des Hospitals statt, und auch die Kleinen sangen mit ihren Erzieherinnen ein paar lustige Kinderlieder – bei „Alle meine Entchen“ machten schließlich auch alle Senioren mit. „Die Aktion verbindet Senioren und Kinder“, sagte die Hospitalleiterin Stefanie Müller strahlend. „Wir würden das jederzeit wieder machen.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen