Kekeisen schließt: Uhlmann übernimmt die Auszubildenden

Lesedauer: 3 Min
 Uhlmann übernimmt zum 1. Mai 2020 alle Auszubildenden, die zu diesem Zeitpunkt bei Kekeisen beschäftigt sind. Den neun angehend
Uhlmann übernimmt zum 1. Mai 2020 alle Auszubildenden, die zu diesem Zeitpunkt bei Kekeisen beschäftigt sind. Den neun angehenden Industrie-, Werkzeug- und Zerspanungsmechanikern steht dann auch die gut ausgestattete Lehrwerkstatt von Uhlmann (Foto) zur Verfügung. (Foto: Uhlmann)
Schwäbische Zeitung

Neun junge Menschen können trotz der geplanten Betriebsstilllegung von Kekeisen ihre Berufsausbildung ohne Unterbrechung fortsetzen.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen

Leser lesen gerade