Irmgard Maier und Mario Fischer treten für Offene Liste an

Lesedauer: 3 Min

Die Offene Liste hat ihre Kandidaten für die Wahl des Laupheimer Gemeinderats am 26. Mai nominiert. Alle sechs aktuellen Mandatsträger bewerben sich wieder, hinzu kommen zwölf zum Teil ganz neue Anwärter für die Kernstadt sowie je drei für die Teilorte Baustetten, Ober- und Untersulmetingen. Auch ein paar Überraschungen gibt’s.

„Ich freue mich sehr. Wir haben wieder eine starke, tolle Liste“, ist Fraktionssprecherin Anja Reinalter überzeugt. Besonders freut es sie, dass es gelungen ist, für die Kernstadt neun Frauen und neun Männer mit einem breiten Berufs- und Altersspektrum aufzubieten: „Bei uns ist alles dabei – von 18 bis 68 Jahren, vom Schüler bis zum Professor, vom Dachdecker bis zum Frauenarzt.“ Anders als bei der vergangenen Wahl, als die Reihenfolge der Kandidaten auf der Liste mittels Abstimmung festgelegt worden sei, erfolgt die Nominierung dieses Mal in alphabetischer Folge. „Wir wollen damit zum Ausdruck bringen, dass wir alle Kandidaten als gleichwertig betrachten. Alle haben auch großes Interesse, in der Kommunalpolitik mitzumachen“, sagt Reinalter.

Von der SPD zur Offenen Liste

Zu den aktuellen Mandatsträgern Anja Reinalter, Iris Godel-Ruepp, Bettina Hempfer-Rost, Corinne Berg, Raphael Mangold und Sven Rust kommen einige neue, aber auch in der Kommunalpolitik durchaus schon bekannte Gesichter. So wechselte Irmgard Maier, derzeit für die SPD im Gemeinderat, zur Offenen Liste. Ebenfalls als sozialdemokratischer Stadtrat war Mario Fischer einst aktiv, jetzt tritt der Unternehmer für die Offene Liste an.

Weitere Kandidaten aus der Kernstadt sind: Heike Feische, Geschäftsstellenleiterin beim TSV Laupheim; Merit Graf, angehende Studentin; Ulrich Höchsmann, Gymnasiallehrer; Frank Krautscheid, Soldat; Matthias Kugelmann, Berufsschullehrer; Moritz Mangold, Abiturient; Bela Mutschler, Professor; Andrea Porter, Schwimmlehrerin; Alexander Rother, Bauingenieur; Claudia Überall, Vermögensberaterin. Für die Teilorte treten an: Dorothee Fischer, Rebecca Fischer, Thomas Leanyvari (alle Obersulmetingen), Mario D’Amico, Karl-Josef Müller, Laura Strahl (alle Untersulmetingen) sowie Andreas Friedl, Christian und Irina Fischer (alle Baustetten). Bewerber für Bihlafingen stellt die Offene Liste nicht.

Darüber hinaus möchte die Offene Liste erstmals mit einer eigenen Liste bei der Ortschaftsratswahl in Obersulmetingen vertreten sein. „Die wollen wir in Kürze fertigstellen“, kündigt Anja Reinalter an.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen