Hunderte kroatischer Fußballfans feiern WM-Finaleinzug

Lesedauer: 2 Min

Die Kroaten jubelten bis nach Mitternacht.
Die Kroaten jubelten bis nach Mitternacht. (Foto: Reiner Schick)

Hunderte von kroatischen Fußballfans haben am späten Mittwochabend in Laupheim den Einzug ihrer Nationalmannschaft ins WM-Finale euphorisch gefeiert. Nach dem 2:1-Halbfinalsieg gegen England gab es zunächst Autokorsos und Hupkonzerte in der Innenstadt, ehe sich die Fans auf dem Marktplatz versammelten, um dort bis nach Mitternacht den jetzt schon historischen Erfolg zu feiern. „Das hätte ich mir nie träumen lassen“, sagte eine überglückliche Kroatien-Anhängerin – wohl stellvertretend für alle anderen Fan, die pausenlos Freudentänze vollführten. Bei aller Euphorie scheint alles friedlich abgelaufen zu sein. Bis dato jedenfalls gibt es von der Polizei keine negativen Meldungen. Am Sonntag beim Endspiel werden die Kroaten in mehreren Laupheimer Lokalen mit ihrer Mannschaft mitfiebern und Gegner Frankreich zumindest schon mal in einer Hinsicht deutlich überlegen sein: in der Zahl der in Laupheim lebenden Fans. Foto: Reiner Schick

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen