Hommage an Hollywood

Lesedauer: 3 Min

 Coole Typen: Diese Interpretation der „Blues Brothers“ ist eines der erfolgreichen Bilder aus „Laemmles Erben“.
Coole Typen: Diese Interpretation der „Blues Brothers“ ist eines der erfolgreichen Bilder aus „Laemmles Erben“. (Foto: Dirk Zimmermann)

Im vergangenen Jahr feierte der Fotokreis Laupheim mit diesen Bildern bereits Erfolge: in Form von Auszeichnungen und mit großem Publikumsinteresse. Ab dem kommenden Montag und dann bis zum 7. Oktober ist die Ausstellung „Leammles Erben“ in der Kundenhalle der Kreissparkasse in Laupheim wieder zu besichtigen.

Zur Erinnerung: Im Laemmle-Jahr hatte sich der Fotokreis anregen lassen, seinen Beitrag zu den Fototagen und gleichzeitig zum Bezirkswettbewerb thematisch am Altmeister Hollywoods zu orientieren – und ihn damit auch zu ehren. Die Amateurfotografen stellten sich der Aufgabe, berühmte Filmszenen aus Hollywoodfilmen nachzustellen und auf großformatige Fotos zu bannen.

Unter Einsatz von echten Fotomodellen und einiger Bildbearbeitungssoftware entstanden Bilder wie Filmplakate. Da kämpft der Riesenaffe King Kong so realistisch auf der Hochhausspitze gegen Doppeldecker wie im filmischen Original. Da bringt ein hintergründiger Lausbub mit seiner Blechtrommel alles durcheinander, ist Batwoman sprungbereit, wird unter der Dusche gemordet wie in Psycho oder zeigen zwei dunkle Typen hinter dunklen Sonnenbrillen Coolheit an einem Oldtimer von „Amischlitten“.

Auszeichnung für coole Typen

Mit dieser Szene aus dem kultig-schrägen Film „Blues Brothers“ erntete das Fotokreis-Mitglied Dirk Zimmermann später beim Internationalen DVF-Digitalfoto-Wettbewerb auch noch eine Auszeichnung. Alle beteiligten Laupheimer Fotografen zusammen gewannen mit ihrer Hommage an Hollywood im vergangenen Jahr die Bezirksmeisterschaft unter sieben teilnehmenden Fotoclubs (die SZ berichtete).

Inzwischen ist die Ausstellung auch noch um ein paar Werke erweitert worden, und den Amateurfotografen war klar, dass sie auch noch einmal ausgestellt werden sollten. Das geschieht nun ab dem kommenden Montag zu den Öffnungszeiten der Kreissparkasse.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen