Große Sprünge für kleine Racer

Lesedauer: 3 Min
ksc

Etwas versteckt liegt das etwa zwei Fußballfelder große Gelände des Mini Car Clubs (MCC) Laupheim nördlich des Gewerbegebiets „Engelberg“ in Achstetten direkt östlich der Bundesstraße 30: Das Eldorado für Fans von funkferngesteuerten Autos, auch RC Cars (radio controlled cars) genannt, existiert dort seit gut 26 Jahren. Rund 60 Vereins-Mitglieder lassen dort regelmäßig ihre kleinen Cross-Fahrzeuge, mit Benzin- oder Elektromotoren, mit bis zu rund 50 Stundenkilometern über eine große und kleine Strecke fahren. Die kürzere ist 90 Meter lang und besteht aus Kunstrasen. Hier fahren hauptsächlich Elektro-Auto, auch im kleineren Maßstab 1:10. Trainings, Wettbewerbe – und große Ausscheide finden an diesem Ort statt, der über einen besonderen Parcours verfügt, der selten in Süddeutschland anzutreffen ist. Den 333 Meter langen Parcours – die große Strecke – aus Lehm haben Sven Friedrich, 1. Vorsitzender des MCC, und seine Vereinskollegen selbst gestaltet und gebaut. Dort stehen die Motorsport-Freunde mit ihren Fernbedienungen bei fast jedem Wetter und steuern hauptsächlich ihre mit Benzin angetriebenen Cross-Autos von etwa 50 Zentimetern Länge in den Maßstäben 1:6 und 1:8, sogenannte Buggys oder Trucks.

„Man kann an den kleinen Wagen alles so individuell einstellen wie bei echten Rennwagen: Motor, Fahrgestell, Differential und Bremsen. Die Technik ist so ausgerichtet, dass wir die Piste so schnell wie möglich fahren können“, erklärt Sven Friedrich. Natürlich gebe es auch spektakuläre Hindernisse, über die das Auto springen müsse. Das sei aber nicht so einfach: Wer auf der Schanze zu viel Gas gebe, dessen Buggy habe die Schnauze zu weit oben. Also brauche man Feingefühl, wenn um die Wette gefahren werde. Bei der im Juli ausgerichteten Deutschen Meisterschaft in Achstetten war der 6. Platz die beste Platzierung für den MCC. Doch am nächsten Wochenende werde beim MCC ein erstes Qualifikationsrennen für die Deutsche Meisterschaft 2020 stattfinden – ein guter Grund, um beim MCC zu trainieren und die Strecke zu präparieren.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen