Einen Tag im Labor verbringen

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Bildungsangebote kennenlernen – das steht am Samstag, 15. Februar, bei der „Open School“ in der Kilian-von-Steiner-Schule, der Laupheimer Berufsschule, im Mittelpunkt. Dort finden an diesem Tag in der Zeit von 10 bis 14 Uhr Informationsveranstaltungen statt. Schnupperkurse im Chemie-Labor gibt es am Mittwoch, 15. Januar, von 14 bis 17 Uhr, sowie am Donnerstag, 26. März, von 9 bis 12 Uhr.

Informiert wird über die Angebote des Technischen Gymnasiums: unter anderem über das Profil Technik und Management (TGTM) und das Profil angewandte Naturwissenschaften (TGN). Außerdem im Fokus stehen: die zweijährige Berufsfachschule Wirtschaft, das kaufmännische Berufskolleg 1, die einjährigen Berufsfachschulen „Metall und Rad“.

Verschiedene Aktionen runden das Programm ab, teilen die Veranstalter mit. Beispielsweise gibt es einen Rundgang mit VR-Brillen, Experimente rund um das Thema Getränke oder auch Experimente mit Licht und Strom. Fürs leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt.

Schnupperkurs im Labor

Beim Schnupperkurs dürfen interessierte Schüler in den Chemie-Labors experimentieren. Die dreistündige Veranstaltung soll die Schüler bei ihrer Schul- und Berufswahl unterstützen. Möchte ich später einmal im Bereich Chemie, Biologie oder Umwelt arbeiten? Als chemisch-technischer Assistent (CTA)? Auf diese Fragen Antworten zu finden, das ist das Ziel des Schnupperkurses.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen