Durchwachsenes Wochenende für den FV Olympia

Lesedauer: 6 Min
bär

Am Wochenende hat der FV Olympia Laupheim diverse Spiele bestritten. Die Ergebnisse im Überblick.

A-Jugend-Landesstaffel Süd: FV Olympia Laupheim – TSG Ehingen 4:1 (3:0): Einen auch in dieser Höhe verdienten 4:1-Heimsieg feierte die A-Jugend des FV Olympia Laup-heim im Lokalderby gegen die TSG Ehingen. Die Olympianer starteten druckvoll in die Partie und schnürten die Gäste von Beginn an in deren eigener Hälfte ein. Sie zeigten sich passsicher und gewannen die Mehrzahl der Zweikämpfe. Die Führung für den FV Olympia, die Ismael Demiray nach einer Viertelstunde erzielte, war zu diesem Zeitpunkt bereits verdient.

In der Folge ergaben sich weitere gute Torgelegenheiten für die Heimelf, das zweite Tor fiel aber erst zehn Minuten vor der Halbzeit durch Niklas Madl. Als Ismael Demiray kurz vor dem Pausenpfiff sein zweites Tor an diesem Nachmittag erzielte, war das Spiel bereits vorentschieden. Auch nach der Halbzeit kam von der TSG Ehingen deutlich zu wenig, die Laupheimer hatten die Partie weiterhin gut im Griff. Jakob Mühlberger stellte mit seinem Tor in der 60. Spielminute die Weichen endgültig auf Heimsieg. Die Gäste erzielten in der 72. Spielminute das 1:4, zu mehr reichte es allerdings nicht mehr.

B1-Jugend-Verbandsstaffel: VfL Pfullingen – FV Olympia Laup-heim 1:0 (1:0): Nach der deutlichen Auftaktniederlage gegen den FC Essingen unterlag die B1 des FV Olympia auch im zweiten Punktspiel der neuen Verbandsstaffel-Saison. Die 0:1 Niederlage beim VfL Pfullingen fällt dabei in die Kategorie „unnötig“. Die Pfullinger starteten druckvoll ins Spiel und gingen bereits nach sechs Minuten mit 1:0 in Führung. In der Folge fanden die Laupheimer jedoch besser in die Partie und kamen zu mehr Ballbesitz, während von den Gastgebern offensiv kaum noch etwas kam. Immer wieder boten sich dem FV Olympia gute Chancen zum Ausgleich, den der Torspieler des VfL jedoch ein ums andere Mal gekonnt vereitelte. In der zweiten Hälfte entwickelte sich ein ausgeglichenes, äußerst umkämpftes Spiel. Beide Mannschaften neutralisierten sich weitestgehend, Torchancen blieben Mangelware. Die wenigen Chancen für den FV Olympia wurden vergeben, sodass am Ende eine unglückliche 0:1 Niederlage stand.

C1-Verbandsstaffel: FSV Hollenbach – FV Olympia Laupheim 4:2 (1:2): Die Partie der C1-Jugend des FV Olympia beim FSV Hollenbach begann ausgesprochen unglücklich für die Olympianer, noch in der 1. Spielminute gingen die Gastgeber nach einem schönen Angriff über Außen mit 1:0 in Führung. Die Laupheimer zeigten sich vom frühen Rückstand jedoch unbeeindruckt und rissen die Spielkontrolle an sich. Sie zeigten sich spielfreudig und kamen zu guten Torgelegenheiten. Eine von diesen nutzte Tyler Eisele nach einer schönen Ballstafette zum 1:1 Ausgleich. Auch in der Folge blieben die Gäste am Drücker und belohnten sich wenige Minuten später mit dem 2:1.

In der zweiten Hälfte entwickelte sich ein völlig anderes Spiel. Starker Rückenwind und Regen spielten den Gastgebern in die Karten, die nun einen Angriff nach dem anderen initiierten, während dem FV Olympia kaum noch Entlastung gelang. In der 42. Spielminute glückte dem FSV Hollenbach der 2:2 Ausgleich, vier Minuten später drehten sie das Spiel auch dank einer umstrittenen Schiedsrichterentscheidung zu ihren Gunsten. In der Schlussminute machten die Gastgeber mit dem 4:2 alles klar. Die Olympianer wurden insgesamt unter Wert geschlagen, gerade wenn man sich die starke erste Halbzeit vor Augen hält. Auch wenn am Ende kein Punkt auf der Habenseite stand, kann man im Lager des FV auf dieser Leistung aufbauen.

Weitere Ergebnisse:

B2-Jugend-Qualistaffel: FV Olympia Laupheim II – SCM Schöneburg I: Absetzung

C2-Jugend-Landesstaffel: SSV Ehingen-Süd – FV Olympia Laup-heim II 4:1 (1:0)

D1-Jugend-Qualistaffel: FV Olympia Laupheim – SGM SV Mietingen: Absetzung

D2-Jugend-Qualistaffel: FV Olympia Laupheim II – SGM SV Mietingen II: Absetzung

E1-Jugend-Qualistaffel: FC Wa-cker Biberach – FV Olympia Laup-heim 0:4 (0:2)

E2-Jugend-Qualistaffel: FC Wa-cker Biberach II – FV Olympia Laup-heim II: 1:15 (0:6)

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen