Die nächsten Termine zum Blutspenden stehen fest

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Ein Termin kann reserviert werden unter https://terminreservierung.blutspende.de/m/laupheim-drk

Über mehrere Wochen wurden, zur Schaffung von Personal- und Bettenkapazitäten für COVID-19 Patienten, nicht dringend erforderliche Operationen zunächst ausgesetzt. Entsprechend reduzierte sich der Blutbedarf. Dank der überwältigenden Spendenbereitschaft in den vergangenen Wochen, konnte die Versorgung mit Blutpräparaten sichergestellt werden, teilt das DRK in einer Pressemitteilung mit.

Seit wenigen Tagen wird die Behandlungsfrequenz und Operationstätigkeit in den Kliniken wieder hochgefahren. Die Folge ist eine extreme und schnelle Bedarfssteigerung.

Da Blutprodukte nur kurzfristig haltbar sind, konnten während des Shutdowns keine langfristigen Vorräte angelegt werden. Der DRK-Blutspendedienst kündigt daher den nächsten Blutspendetermin für Dienstag und Mittwoch, 16. und 17. Juni, jeweils von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr beim DRK in der Berblinger Straße 27 an. Die Blutspende kann nur mit vorheriger Terminreservierung abgegeben werden.

Für Blutspender bestehe kein erhöhtes Risiko, sich auf Blutspendeterminen mit dem Coronavirus anzustecken, heißt es in der Meldung. Maßnahmen wie Fiebermessen am Eingang soll das verhindern.

Ein Termin kann reserviert werden unter https://terminreservierung.blutspende.de/m/laupheim-drk

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade