Der Auftritt beschert den Eintritt

Lesedauer: 2 Min
 Glücklich: die musizierenden Jugendlichen der Stadtkapelle und der Musikschule im Europapark
Glücklich: die musizierenden Jugendlichen der Stadtkapelle und der Musikschule im Europapark (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Einen tollen Auftritt hatte das gemeinsame Jugendblasorchester der Stadtkapelle und der Musikschule Laupheim am Samstag im Europapark in Rust. Der Lohn dafür: Die Musikerinnen und Musiker hatten den ganzen Tag freien Eintritt und konnten die Attraktionen des Parks ausgiebig genießen.

Über 250 Jugendorchester aus dem ganzen Bundesgebiet bewerben sich jedes Jahr beim Europapark auf einen der 20 begehrten Auftritte in der Sommersaison des Vergnügungsparks. Das Jugendteam der Stadtkapelle hat im letzten Jahr zum ersten Mal eine Bewerbungsmappe zusammengestellt und prompt den Zuschlag erhalten: Am Pfingstsamstag hatten die rund 45 Kinder und Jugendlichen des Orchesters, verstärkt um einige Betreuer aus den aktiven Reihen der Stadtkapelle, ihren Auftritt auf der Showbühne im "Italienischen Dorf". Dirigent Dr. Rustam Keil hatte dafür ein einstündiges Unterhaltungsprogramm mit vielen fetzigen Titeln in einigen Extraproben einstudiert. Wohl einige tausend Parkbesucher haben die Bühne passiert und auch der Eventmanager des Parks war sehr zufrieden mit der Leistung und dem Auftritt des Jugendorchesters.

Im Anschluss daran schwärmten die Kinder und Jugendlichen in alle Teile des Parks aus und erlebten die großartigen Attraktionen des Parks wie den „Silver Star“, den „Atlantic SuperSplash“ oder den „BlueFire Megacoster“ - um dann nach einem 17-stündigen Ausflug am Abend sehr müde – aber glücklich wieder mit dem Bus in Laupheim anzukommen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen