D-Jugend kassiert schmerzhafte Niederlagen

Lesedauer: 1 Min
use

Beide D-Jugendteams des HRW Laupheim haben am vergangenen Wochenende schmerzhafte Niederlagen verkraften müssen.

Die D2-Jugend zog trotz optimaler Besetzung mit 16:22 in Ravensburg den Kürzeren und rutschte vom zweiten auf den vierten Tabellenplatz der Kreisliga C ab. Die D1-Jugend konnte im Duell mit dem Bezirksliga-Tabellennachbarn Laichingen den Ausfall ihres Torjägers Adam Jozsa nicht verkraften und ging mit 22:41 unter, bleibt aber vorläufig Dritter.

Während in beiden Spielen für Coach Horst Hocker seine Neulinge jeweils gut mitspielten, konnten die Leistungsträger der HRW-Teams nicht überzeugen. Insbesondere im Abwehrbereich ließen die Rot-Weißen zu große Lücken für ihre Gegenspieler und hatten auch im Angriff zu oft nicht die passenden Lösungen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen