Chlorgasalarm: Parkbad wird geräumt

Lesedauer: 2 Min
Leeres Schwimmbad
Wegen eines Chlorgasalarms ist das Parkbad in Laupheim am Montag geschlossen worden. (Foto: Roland Ray)
Schwäbische Zeitung

Aufregung im Laupheimer Parkbad: Am Montag gegen 14 Uhr ist bei Arbeiten an der Chlorgasanlage der Alarm ausgelöst worden, teilt die Stadtverwaltung mit.

Um die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten, wurde das Parkbad nach Angabe der städtischen Pressestelle vollständig geräumt. Dabei wurden weder Besucher noch Bad-Mitarbeiter verletzt.

„Zur Aufklärung des Vorfalls ist umgehend die entsprechende Fachfirma informiert worden“, heißt es weiter. Bei Kontrollmessungen vor Ort konnten keine erhöhten Werte festgestellt werden: „Bei dem Vorfall handelt es sich um einen falschen Alarm, es trat kein Chlorgas aus.“

Da die betroffenen Gerätschaften allerdings noch gewartet werden mussten, um einen weiteren reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, wurde die Überprüfung der Anlage durch die entsprechende Fachfirma eingeleitet, die Schwimmkurse am Montag fielen aus. „Die Nutzer wurden informiert“, heißt es von Seiten der Stadt. „Derzeit gehen wir davon aus, dass der Badebetrieb am Dienstagmorgen wie gewohnt wieder aufgenommen werden kann.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen