Baustetter Volleyballjugend sammelt wichtige Erfahrungen

Lesedauer: 2 Min
Die weibliche U12 trat am Wochenende in Ochsenhausen an.
Die weibliche U12 trat am Wochenende in Ochsenhausen an. (Foto: privat)
elha

Sechs Jugendmannschaften des Volleyballclubs Baustetten haben am Wochenende zwar keine Partie gewonnen, aber wertvolle Erfahrungen gesammelt. Das U14-Team konnte in Ulm keinen Satzgewinn einfahren. Trotz guter Spielphasen in der ersten Hälfte verloren sie gegen die körperlich und spielerisch überlegenen Gegner.

Die U12 weiblich waren mit drei Teams in Ochsenhausen vertreten. Die Baustetterinnen hatten teilweise Schwierigkeiten bei den Aufschlägen und in der Annahme, konnten aber dennoch phasenweise gut mithalten. Für einen Satzgewinn hat es nicht gereicht, dennoch konnten die Mädels wertvolle Erfahrungen sammeln.

Die männliche U12 spielten mit zwei Teams in Ochsenhausen. Für alle vier Spieler war es der erste aktive Spieltag, bei dem sie sehr viel an Erfahrung sammelten. Beide Teams erzielten immerhin Satzgewinne und im Lauf des Spieltags waren sichtliche Verbesserungen zu erkennen. Sogar auf dem Schiriposten kamen die Jungs zum ersten Mal zum Einsatz, auch das ein wichtiger Schritt auf dem weiteren Weg.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen