Azubis schließen trotz Corona-Pandemie erfolgreich ihre Ausbildung ab

Schwäbische Zeitung

Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie haben zahlreiche junge Menschen ihre Berufsausbildung mit guten Noten abgeschlossen. Das gilt auch für die Absolventen der Kilian-von-Steiner-Schule in Laupheim.

„Ich bin zufrieden und erleichtert“, sagte Verena Glass von der Firma Glass Hobby Design bei der Zeugnisübergabe. „Die Corona-Zeit fand ich persönlich jetzt gar nicht so schwierig, und wir sind auch gut unterstützt worden.“ Als Jahrgangsbeste nahm die Kauffrau für Büromanagement den Preis des Landrats entgegen.

Herausforderungen der Krise mit Bravour gemeistert

Glücklich waren auch Azubis aus anderen kaufmännischen Bereichen der Kilian-von-Steiner-Schule. Drei Jahre lang wurden Einzelhändlerinnen und -händler, Büromanagerinnen und -manager sowie Industriekaufleute an der Laupheimer Berufsschule ausgebildet. Die Verkäuferinnen und Verkäufer waren bereits nach zwei Jahren für die Abschlussprüfungen vorbereitet. Alle haben nach Auskunft der Schule die Herausforderungen der Krise mit Wechselunterricht oder Homeschooling mit Bravour gemeistert. Besonderen Grund zum Strahlen hatten dabei die zahlreichen Schüler, die eine Belobigung oder einen Preis entgegen nehmen konnten.

Folgende Schülerinnen und Schüler haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen:

Industriekaufleute:

Jacqueline Beyrle, Hartmetallwerkzeugfabrik Andreas Maier; Marco Chioditti, häwa GmbH; Maren Frisch, Rentschler Biopharma; Celina Gapp, MSR Technologies GmbH; Maximilian Gretzinger, Hartmetallwerkzeugfabrik Andreas Maier; Yannick Grimm, Max Weishaupt GmbH; Jasmin Klinger, Rentschler Biopharma; Lisa Laupheimer, Max Weishaupt GmbH; Theresa Schick, Etimex Primary Packaging GmbH; Anika Schmid, Kässbohrer Geländefahrzeuge; Maren Schrag, häwa GmbH; Lisa Schultheiß, Uhlmann Pac-Systeme; Vanessa Severin, häwa GmbH; Marina Siessegger, Uhlmann Pac-Systeme; Natalie Wörz, Ehrle GmbH; Nicole Wörz, Elektromatic Speidel; Loredana Zvanciuc, Erwin Halder KG; Nora Raska, Jermi Käsewerke GmbH.

Belobingen erhielten Maren Frisch, Yannik Grimm, Anika Schmid, Lisa Schultheiß, Marina Siessegger, Natalie und Nicole Wörz. Über einen Preis freuen sich Jasmin Klinger und Loredana Zvanciuc.

Kaufleute für Büromanagement:

Anita Biller, Wolfmaier Haustechnik; Selina Bleicher, Perfect Haus GmbH; Verena Glass, Glass Hobby Design; Tatjana Herold, Abscheiderwerkstatt GmbH; Lisa Huchler, Diehl Aviation Laupheim; Luana Massa, Allgaier GmbH; Raid Nicevic, M+D Flachdachtechnik; Jenny Schlüter, BCT Schuhhandel; Julia Sick, Dalheimer GmbH; Sarah Zell, Karlheinz Friedrichs GmbH. Belobingungen gab es für Selina Bleicher, Tatjana Herold, Jenny Schlüter, Julia Sick und Sarah Zell. Anita Biller und Lisa Huchler erhielten einen Preis. Der Preis des Landrats ging an Verena Glass.

Einzelhändler:

Anika Betz, Globus Fachmärkte; Tobias Denzel, Netto; Eda Erol, Laese Buchhandlung; Selina Ganz, Globus Fachmärkte; Denis Grab, Netto; Hatice Tura, Aldi; Charleen Wegener, Globus Fachmärkte; Justine Wegener, Globus Fachmärkte. Belobigungen erhielten Justine Wegener und Denis Grab.

Verkäufer:

Oktay Akkaya, Ran-Station; Anna Buck, Schuh-Schweizer GmbH; Timo Früh, Feneberg; Emma Hetze, Schuh-Schweizer GmbH; Jessica Kania, Aldi; Ayse Karagöz, Aldi; Nico-Justin Krebs, Netto; Cayla Maly, Aldi; Petra Mühlberger, Netto; Yesim Sadik, Deichmann; Dana Schädler, Bekleidungshaus Hofmann; Nina Stützle, Norma; Nikos Wunder, Netto. Jessica Kania bekam eine Belobigung, Dana Schädler einen Preis.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen