Aktion bringt 1125 Euro für die Bürgerstiftung

Lesedauer: 1 Min
 Michael Roosz (rechts) vom Vorstand der Bürgerstiftung und Nikolai Prill vom Vorstand der Volkssternwarte freuen sich über den
Michael Roosz (rechts) vom Vorstand der Bürgerstiftung und Nikolai Prill vom Vorstand der Volkssternwarte freuen sich über den gelungenen Stiftertag. (Foto: Volkssternwarte Laupheim)
Schwäbische Zeitung

270 Besucher hat das Planetarium Laupheim am vergangenen Samstag bei einem Tag zugunsten der Laupheimer Bürgerstiftung gezählt.

Gezeigt wurden drei Kinderprogramme, zwei Hauptprogramme und ein Kuppelkino. Die Besucher waren aufgerufen, statt des üblichen Eintrittspreises eine Spende zu tätigen. 1125 Euro wurden gesammelt; sie kommen zu hundert Prozent der Bürgerstiftung zu Gute, die sich dem Gemeinwohl der Menschen in Laupheim verschrieben hat.

„Auch die Volkssternwarte wurde von der Bürgerstiftung beim Bau des Laupheimer Planetenwegs großzügig unterstützt“, sagt Ulrike Ruchti vom Planetarium. „Umso mehr freut es uns, mit dieser Aktion bei zukünftigen Projekten mithelfen zu können.“

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen