16 „Laupfrösche“ erwerben das Sportabzeichen

Lesedauer: 1 Min

Trotz der Hitze hatten die Kinder und die Betreuer viel Spaß.
Trotz der Hitze hatten die Kinder und die Betreuer viel Spaß. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Am Laupfrosch-Ferienprogramm „Sportabzeichen für Kinder“, das durch die Leichtathletikabteilung des TSV Laupheim angeboten worden ist, haben trotz sommerlichen Temperaturen 16 sportbegeisterte Kinder aus Laupheim und Umgebung teilgenommen. Im Gretel-Bergmann-Stadion absolvierten sie vier Disziplinen für das Sportabzeichen: Ausdauer (800-m-Lauf), Schnelligkeit (30m/50m/100m-Sprint), Kraft (Ballwurf oder Standweitsprung) und Koordination (Weitsprung oder Seilspringen). Trotz der im Laufe des Vormittags stark zunehmenden Temperaturen haben es alle 16 Kinder geschafft, die geforderten Leistungen für das Sportabzeichen zu erbringen. Und viele der Kinder hatten nach den Wettkämpfen noch so viel Energie und Bewegungsdrang, dass sie sich beim Hochsprung, Fußballspiel oder beim Fangspiel „Faules Ei“ vergnügten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen