Revierleiter Teufel an Wildforschungsstelle in Aulendorf abgeordnet

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Revierleiter Roland Teufel, er leitet das Forstrevier Emerfeld, ist bis Ende des Jahres an die Wildforschungsstelle in Aulendorf abgeordnet. Seine Aufgaben und die praktische Beratung und Betreuung für Privatwaldbesitzende werden durch Kolleginnen und Kollegen übernommen. Roland Teufel wird unter der bekannten Telefonnummer und E-Mailadresse auch weiter erreichbar sein und alle Anfragen entsprechend weitergeben. Die Betriebsstelle in Riedlingen beantwortet unter Telefon 07351/52-6850 ebenfalls alle Anfragen und gibt diese an die jeweils zuständige Vertretung weiter.

Ab dem Jahreswechsel werden sich die Zuständigkeiten auf der Fläche im gesamten Landkreis, bedingt durch das aktuelle Forstreformgeschehen, ändern. Diese sind allerdings zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht endgültig festgelegt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen