Jugendlicher schwer verletzt: Mit Pedelec ungebremst gegen Auto geprallt

Lesedauer: 1 Min
Pedelec
Pedelecs unterstützen Fahrerinnen während des Tretens mit ihrem Motor bis zu einer Geschwindigkeit von 25 Kilometern pro Stunde. (Foto: Daniel Karmann / DPA)
Schwäbische Zeitung

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitagabend in Langenenslingen. Ein 14-Jähriger befuhr mit seinem Pedelec die Fürst-Friedrich-Straße ortsauswärts. Auf Höhe der Hausnummer 21 fuhr der junge Mann aus ungeklärter Ursache ungebremst auf ein geparktes Fahrzeug.

Bei dem Aufprall verletzte sich der Pedelec-Lenker schwer und wurde durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. An dem geparkten Peugeot entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro.

Bei einer technischen Überprüfung stellte die Polizei fest, dass das Pedelec technisch nicht einwandfrei funktioniert. Sie ermittelt nun wegen einer Ordnungswidrigkeit.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen