Schwäbische Zeitung

Mit einer Fortbildung zum Thema „Artenreiche Wiesen erhalten“ setzt der Landschaftserhaltungsverband Landkreis Biberach e.V. (LEV) seine kreisweite Fortbildungsreihe „Entdecke die Natur“ fort. Die Fortbildung mit Dr. Kerstin Grant vom Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg mit Sitz in Aulendorf findet am Samstag, 18. Mai, von 14 bis 16 Uhr bei Friedingen statt.

„Wie können artenreiche Wiesen erhalten und entwickelt werden?“ – dazu stellt die Referentin einen mehrjährigen Praxisversuch bei Friedingen vor. Der LEV informiert Landwirte und interessierte Bürgerinnen und Bürger über die Ausprägung und Bewirtschaftung sogenannter FFH-Wiesen. Diese sind wegen ihres Artenreichtums durch die europäische Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie geschützt und auch im Landkreis Biberach zu erhalten. Die Teilnahme an der Fortbildung ist kostenlos. Treffpunkt ist um 14 Uhr in Friedingen am Abzweig nach Langenenslingen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen