Autofahrerin erleidet schwere Verletzungen

Lesedauer: 1 Min

Wahrscheinlich wegen der glatten Straße hatte die Autofahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und prallte gegen einen
Wahrscheinlich wegen der glatten Straße hatte die Autofahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und prallte gegen einen Baum. (Foto: Thomas Warnack)
Schwäbische Zeitung

Lebensgefährlich verletzt worden ist eine Autofahrerin bei einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen auf der L 415 bei Billafingen.

Die 35-Jährige fuhr die abschüssige Straße von Billafingen in Richtung Langenenslingen, als sie um kurz nach 7 Uhr auf eine vereiste Stelle kam. Der Peugeot geriet ins Schleudern und prallte mit dem Heck gegen einen Baum. Dabei wurde die Fahrerin aus dem Auto geschleudert und lebensgefährlich verletzt. Zwei Ersthelfer reanimierten die Frau bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte. Notarzt, Rettungsdienst, Polizei und die Feuerwehr Langenenslingen waren im Einsatz. Ein Rettungshubschrauber brachte die 35-Jährige in eine Unfallklinik. Sie schwebt in Lebensgefahr. Die Straße war bis gegen 9.30 Uhr gesperrt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen