SVK ohne Chance beim Spitzenreiter – Sieg in Kolbermoor

Lesedauer: 2 Min
 Konnten sich über einen Auswärtssieg in Kolbermoor freuen: Die Kirchdorferinnen Stefanie Martin (links) und Yvonne Wetzel.
Konnten sich über einen Auswärtssieg in Kolbermoor freuen: Die Kirchdorferinnen Stefanie Martin (links) und Yvonne Wetzel. (Foto: Siegfried Rebhan)
Schwäbische Zeitung

ESV München-Freimann – SV Kirchdorf 8:1. SVK: Martin (1 Punkt), Oexle, Wetzel, Wohlhöfler-Fink.

SV DJK Kolbermoor III – SV Kirchdorf 3:8. SVK: Martin (2 Punkte), Oexle (1), Wetzel (2), Wohlhöfler-Fink (2), Martin/Oexle (1).

Unterschiedliche Ergebnisse haben die Tischtennisspielerinnen des SV Kirchdorf bei ihrer jüngsten Auswärtstour in der Verbandsoberliga Süd erzielt. Beim Tabellenführer ESV München-Freimann hatte der SVK keine Chance und verlor mit 1:8. Beim SV DJK Kolbermoor III setzte sich Kirchdorf hingegen mit 8:3 durch und nimmt in der Tabelle mit nun 12:4 Punkten Rang zwei ein.

In der Aufstellung Stefanie Martin, Kerstin Oexle, Yvonne Wetzel und Sabine Wohlhöfler-Fink stand der SV Kirchdorf zunächst beim Tabellenführer ESV München-Freimann auf verlorenem Posten. Den Ehrenpunkt für den SVK holte Stefanie Martin und bescherte ihrer Gegnerin die erste Niederlage in dieser Saison.

Doch ohne Punkte wollten die SVK-Frauen nicht nach Hause fahren. Motiviert und konzentriert gingen die Kirchdorferinnen in Kolbermoor an den Start. In den Doppeln wurden die Punkte noch geteilt. Nach der ersten Einzelrunde erkämpfte sich Kirchdorf durch Siege von Stefanie Martin, Yvonne Wetzel und Sabine Wohlhöfler-Fink einen 4:2-Vorsprung. Im Anschluss musste sich nur noch Stefanie Martin Kolbermoors starker Nummer eins geschlagen geben. Alle anderen SVK-Spielerinnen holten dann nötigen Punkte zum Endstand von 8:3 für Kirchdorf.

Zum letzten Spiel der Vorrunde reisen die Kirchdorferinnen nun am Samstag, 14. Dezember, zum Mitaufsteiger TSV Stötten. Spielbeginn ist um 17 Uhr.

ESV München-Freimann – SV Kirchdorf 8:1. SVK: Martin (1 Punkt), Oexle, Wetzel, Wohlhöfler-Fink.

SV DJK Kolbermoor III – SV Kirchdorf 3:8. SVK: Martin (2 Punkte), Oexle (1), Wetzel (2), Wohlhöfler-Fink (2), Martin/Oexle (1).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen