Lisa Weber erreicht Platz 14

Lesedauer: 2 Min
 Lisa Weber vom SV Kirchdorf hat beim ersten Junior Masters im Kunstradfahren Platz 14 belegt.
Lisa Weber vom SV Kirchdorf hat beim ersten Junior Masters im Kunstradfahren Platz 14 belegt. (Foto: Archiv: Privat)
Schwäbische Zeitung

Lisa Weber vom SV Kirchdorf hat beim ersten Junior Masters im Kunstradfahren Platz 14 belegt. Das Starterfeld der Einer-Juniorinnen war mit 27 Sportlerinnen zahlenmäßig das Stärkste des ganzen Wettkampfs in Randesacker bei Würzburg.

Lisa Weber hatte die 100-Punktemarke sowohl im Vorjahr als auch in diesem Jahr geknackt, wodurch sie beim Junior Masters startberechtigt war. Weber zeigte in Randesacker eine konzentrierte, sehr schöne Kür. Allerdings unterlief ihr bei einer Übung, die sie sonst sicher beherrscht, ein Leichtsinnsfehler, und sie musste vom Rad. Da sie eine darauffolgende Übung dann ausgelassen musste, kostete sie der Sturz zehn Punkte. Lisa Weber erreichte so letztlich mit 118,49 Punkten Platz 14.

Am kommenden Sonntag steht nun der Baden-Württemberg-Cup an. Bei diesem sind neben Lisa Weber auch ihre Vereinskollegen Adrian Bast, Maximilian Keller und Linus Weber am Start.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen