Lisa Weber überzeugt in Filderstadt

Lesedauer: 2 Min

Lisa Weber
Lisa Weber (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Die Kunstrad-Nachwuchssportlerin Lisa Weber vom SV Kirchdorf hat bei ihrem ersten Start beim ersten Junior Masters eine überzeugende Vorstellung gezeigt. In Filderstadt erreichte sie Platz 22.

Bei dem internationalen Wettkampf ging Lisa Weber neben 37 weiteren Sportlerinnen zwischen 14 und 18 Jahren an den Start. Die Kirchdorferin bestätigte einmal mehr ihre Form und konnte mit einem Ergebnis von 111,38 Punkten ein weiteres sehr gutes Ergebnis einfahren. Ohne größere Fehler und mit einer schönen Ausstrahlung brachte sie ein sehr ruhiges Programm auf die Fläche. Die 14-jährige Schülerin war als 28. aufgestellt und konnte sich Dank des guten Ergebnisses auf Platz 22 vorarbeiten. Dies bedeutete auch die Qualifikation für das zweite Junior Masters. Dieses findet am 24. März in Bruckmühl statt. Lisa Weber wird bei dem Wettkampf ihr Programm nochmals um zwei Punkte aufstocken und diesen als Testwettkampf für das dritte Junior Masters am 7. April nutzen. Letzterer Wettkampf ist gleichzeitig das Halbfinale der deutschen Meisterschaft, für welches sich Weber vor zwei Wochen qualifiziert hatte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen