Bewohner überrascht Einbrecher

Lesedauer: 2 Min
 Der Einbrecher musste ohne Beute fliehen.
Der Einbrecher musste ohne Beute fliehen. (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein Einbrecher ist am Samstag zwischen 20 und 20.30 Uhr in Kirchdorf in der Hauptstraße unterwegs gewesen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, fand der Einbrecher vor einem Einfamilienhaus eine Mülltonne und schob sie vor ein Fenster.

Er kletterte hinauf und brach das Fenster auf. Der Täter ging in das Haus und suchte nach Beute. Das hörte der Bewohner. Er erwischte den Täter, als der sich gerade an einer Kommode zu schaffen machte. Der Einbrecher flüchtete daraufhin ohne Beute.

Der Bewohner konnte laut Polizeibericht nur erkennen, dass der Täter ungefähr 1,80 Meter groß war. Der Einbrecher wird nun von der Polizei gesucht. Dazu haben die Ermittler vom Polizeiposten Ochsenhausen (Telefon 07352/202050) am Tatort viele Spuren gesichert. Sie geben den Ermittlern erste Hinweise auf den Unbekannten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen