Evakuierung vor Bombenräumung

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht dient am Freitag (16.12.2011) in Cloppenburg als Straßensperre.
Evakuierung vor Bombenräumung Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht dient am Freitag (16.12.2011) in Cloppenburg als Straßensperre. In den Morgenstunden soll eine Fünf-Zentner-Bombe im Stadtgebiet entschärft werden. (Foto: Friso Gentsch, dpa)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Ausweichmanöver bei Kirchdorf hat am Montag ein Kleintransporter einen Baum gestreift. Es gab keine Verletzte. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 10 Uhr an der Einmündung Öpfinger Straße/Fellheimer Straße. Der Fahrer eines weißen Autos kam aus Richtung Kirchdorf und bog nach links in Richtung Fellheim ab. Dabei schnitt er die Kurve. Der entgegenkommende 38-jährige Fahrer eines Kleintransporters musste ausweichen. Das Mietfahrzeug rutschte hierbei die Böschung hinunter und streifte zwei Bäume. Der Unfallverursacher hielt nicht an und fuhr Richtung Fellheim davon. „Es könnte sich um einen weißen VW Golf oder Passat gehandelt haben“, teilt die Polizei mit. Sie beziffert den Sachschaden auf rund 10 000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen