Auto prallt in ein Stauende

Lesedauer: 1 Min

Zwischen Dettingen und Berkheim hat sich am Freitag ein Auto übeschlagen.
Zwischen Dettingen und Berkheim hat sich am Freitag ein Auto übeschlagen. (Foto: Pöppel)

Auf der Autobahn 7 zwischen der Anschlussstelle Dettingen und Berkheim hat sich am Freitagnachmittag einen Unfall mit drei Autos ereignet. Auf Höhe Kirchdorf (Fahrtrichtung Füssen) krachte gegen 16 Uhr ein Fahrzeug in ein Stauende und überschlug sich. Zwei weitere Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt. Insgesamt verletzten sich drei Menschen leicht, wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West auf SZ-Nachfrage bestätigte. Im Einsatz waren Notarzt, Rettungswagen und die Feuerwehr Altenstadt. Warum das Fahrzeug auffuhr, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Polizei.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen