Waldtiere im neuen Spielplatz

Lesedauer: 1 Min

Dem Kirchberger Gemeinderat ist in der letzten Sitzung vor der Sommerpause der Entwurf für den neuen Spielplatz im Baugebiet Häldele vorgestellt worden.

Aufgrund der Nähe zum Wald spielt das Thema „Waldtiere“ eine wichtige Rolle. Der Gemeinderat gab das Spielplatz-Modell zur Beratung an den Kindergemeinderat weiter, der sich in der Zwischenzeit ebenfalls damit befasst und Vorschläge eingebracht hat, berichtet Bürgermeister Jochen Stuber. Gegen Ende des Jahres soll das Projekt dann konkret geplant werden. „Im zeitigen Frühjahr“, so Stuber, soll der Spielplatz dann gebaut werden. Das Modell des neuen Häldele-Spielplatzes kann während der Rathaus-Öffnungszeiten im Sitzungssaal des Kirchberger Rathauses begutachtet werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen