Radfahrer prallt gegen Auto

Lesedauer: 1 Min

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“.
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 61 Jahre alter Radfahrer ist bei einem Unfall zwischen Dettingen und Kirchberg schwer verletzt worden. Der Mann war am Sonntag um kurz vor 11 Uhr unterwegs. Laut Polizei fuhr zwischen Kirchberg und Buchau ein Auto. An der Kreuzung der beiden Straßen achtete der Radfahrer nicht auf die Vorfahrt des Fahrzeugs, welches von rechts kam. Der 61-Jährige prallte gegen das Auto, stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte den Mann in eine Klinik. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 14 000 Euro. Der Rennradfahrer hatte einen Helm getragen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen