Investorengemeinschaft kauft die KMK Metallwerke

plus
Lesedauer: 4 Min
Mehrere Monate lang war die Zukunft der in Kirchberg ansässigen KMK Metallwerke unsicher. Doch nun hat eine Investorengemeinscha
Mehrere Monate lang war die Zukunft der in Kirchberg ansässigen KMK Metallwerke unsicher. Doch nun hat eine Investorengemeinschaft das insolvente Unternehmen übernommen. (Foto: Tobias Rehm)
Schwäbische Zeitung

Nach monatelanger Unsicherheit ist nun eine Lösung für das insolvente Unternehmen gefunden. Doch es gibt auch einen Wermutstropfen: Nicht alle der 160 Beschäftigten werden vom neuen Eigentümer...

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen