Vorsorgevollmacht ist Thema eines Kurses

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Um Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuungsverfügung geht es in einem VHS-Kurs (F10305) mit Roland Huchler in Ingoldingen. Das Seminar findet am Mittwoch, 5. Juni, von 19 bis 21.15 Uhr im Gemeindestadel statt. Die Gebühr beträgt 17.60 Euro, darin sind die Kosten für eien Vorsorgemappe enthalten.

Die Notwendigkeit tritt plötzlich ein durch Unfall, Schlaganfall oder Krankheit. Ohne Vorsorgevollmacht muss in einem langwierigen gerichtlichen Verfahren ein womöglich familienfremder Betreuer bestellt werden. Ohne Patientenverfügung sind die Ärzte gehalten, sämtliche lebenserhaltenden Maßnahmen zu treffen. Das Seminar soll die Möglichkeiten aufzeigen, damit die eigenene Vorstellungen und Wünsche Beachtung finden. Der Dozent ist Rechtsanwalt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen