Sperrung zwischen Muttensweiler und Reute

Lesedauer: 2 Min
 Auf der Landesstraße 283 stehen Belagsarbeiten an.
Auf der Landesstraße 283 stehen Belagsarbeiten an. (Foto: Sebastian Kahnert, dpa)
Schwäbische Zeitung

Die Landesstraße 283 ist von Montag, 6. Mai, bis Ende Mai zwischen Muttensweiler und Reute wegen Belagsarbeiten gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet. Darauf weist die Stadtverwaltung Biberach in einer Pressemitteilung hin.

Das Land saniert den Straßenbelag auf der L 283 zwischen Muttensweiler und Reute. In Fahrtrichtung Muttensweiler-Reute wird der Verkehr von der L 283/K 7529 vom Kreisverkehr in Muttensweiler auf die L 284 Richtung Ingoldingen und Appendorf und von dort auf die K7563 nach Rißegg und weiter über die B 312 und Biberach zur L 283 nach Reute geleitet.

In Fahrtrichtung Reute-Muttensweiler tangiert die Umleitung Stafflangen, denn der Verkehr wird in Reute über die K 7500 nach Mittelbiberach und in Stafflangen über die Biberacher Straße (K 7555) sowie die Eichener Straße auf die K 7529 nach Muttensweiler umgeleitet.

Die Bauarbeiten sollen Ende Mai abgeschlossen sein.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen