Schwäbische Zeitung

Leichte Verletzungen hat eine Seniorin am Donnerstag nach einem Unfall mit dem Pedelec in Ingoldingen davongetragen. Das teilt die Polizei mit. Kurz vor 12 Uhr war die 67-Jährige in der St.-Georgen-Straße in Richtung Bad Schussenried unterwegs. Dort wollte sie auf den Gehweg fahren. Am Bordstein stürzte die Pedelec-Fahrerin.

Dabei verletzte sie sich leicht. Ein Krankenwagen brachte die Frau in eine Klinik. Den Schaden an ihrem Pedelec schätzt die Polizei auf ungefähr 200 Euro. Die Frau hatte einen Helm getragen.

Die Polizei wirbt mit ihren Sicherheitspartnern bei der Aktion „Schütze Dein Bestes“ dafür, beim Radfahren einen Helm zu tragen.: Mit Fahrradhelm ließen sich Schädelverletzungen oft vermeiden oder mildern, schreibt sie.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen