Entlaufene Kühe blockieren Kreisstraße

Lesedauer: 1 Min
Kühe blockieren eine Straße.
Kühe blockieren eine Straße. (Foto: Symbol / Emmrich)
Schwäbische Zeitung

Entlaufende Kühe haben am Mittwochabend für eine Vollsperrung einer Kreisstraße bei Hohenstein gesorgt. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Für etwa 30 Minuten war die K6735 zwischen Ödenwaldstetten und der Abzweigung Gomadingen in der Zeit ab 20 Uhr voll gesperrt. Grund dafür waren acht Kühe, die laut Mitteilung der Polizei offenbar den Eindruck hatten, dass hinter dem Zaun ihrer Weide die Wiese grüner ist und deshalb ausbrachen. Wie die Beamten zu dieser Erkenntnis gelangen, ist unklar. Sie konnten die Herde aber zusammentreiben und den Besitzer ausmachen, der die Rinder wieder zurück zu ihrem angestammten Grasplatz führte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen