Hochdorfer erlaufen 744 Euro für Kinderhospiz Grönenbach

Lesedauer: 2 Min
Über 700 Euro kamen bei dem Lauf zusammen.
Über 700 Euro kamen bei dem Lauf zusammen. (Foto: TSV Hochdorf)
Schwäbische Zeitung

Erneut haben die Mitglieder der Sparte Gymnastik- und Freizeitsport des TSV Hochdorf am 30. Dezember einen Spendenlauf zugunsten des Kinderhospizes in Bad Grönenbach veranstaltet. Die Strecke um den Rosenbach in Hochdorf wurde von vielen Läufern und Spaziergängern gleichermaßen genutzt. Alle liefen ausschließlich für den guten Zweck und dieser Einsatz erbrachte eine Spende in Höhe von 744 Euro. Mit dieser Unterstützung können im Kinderhospiz in Bad Grönenbach konkrete Hilfen für betroffene Kinder und deren Familien in Form von psychosozialer Unterstützung, Familienzusammenführung, Erholung für die ganze Familie mit finanziert werden. Als Belohnung gab es für die Teilnehmer kostenlosen Glühwein oder Punsch, selbstgebackenes Gebäck und Kuchen. Alle Getränke und Zutaten wurden gespendet, so kann der Spendenerlös zu 100 Prozent weitergeleitet werden. Foto: TSV Hochdorf

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen