Tag der offenen Türe beim Judo Ertingen

Lesedauer: 2 Min
Tamara Richter (von links), Fritz Maier und Nadine Richter wurden für ihr Engagement geehrt.<252,1>
Tamara Richter (von links), Fritz Maier und Nadine Richter wurden für ihr Engagement geehrt. (Foto: Berthold Merk (privat))
Schwäbische Zeitung

Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums des TSV Ertingen veranstaltete die Judo-Abteilung am vergangenen Sonntag, einen Tag der offenen Tür.

Die zahlreich erschienenen Gäste freuten sich über ein abwechslungsreiches Programm. Bei den Vorführungen erklärten die Judoka nicht nur ihre Sportart, sondern stellten zugleich ihr Können unter Beweis. Die faszinierten Zuschauer erhielten dabei auch die Möglichkeit, einfache Judo-Techniken selbst auszuprobieren.

Eine Bilderausstellung im Eingangsbereich vermittelte einen Überblick der Aktivitäten der Judo-Abteilung bis zurück in die Gründungszeit.

Diesen Rahmen nutzte die Judo-Abteilung auch für Dankesworte. Besondere Anerkennung gebührt den beiden Abteilungsleitern Nadine Richter und Fritz Maier sowie den Judoka Tamara Richter und Berthold Merk für ihr Engagement.

Aktuelle Informationen findet man auch auf der Homepage des Vereins www.judo-ertingen.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen