Silber für Ertinger Schüler bei Erfindermesse

Lesedauer: 3 Min
 Feierliche Siegerehrung in Nürnberg: Günther Dilly von der Messe Nürnberg überreicht Linus Baur eine Silbermedaille auf der Erf
Feierliche Siegerehrung in Nürnberg: Günther Dilly von der Messe Nürnberg überreicht Linus Baur eine Silbermedaille auf der Erfindermesse iENA. (Foto: iENA)
Schwäbische Zeitung

Mit einer verpackungssparenden Brötchenrutsche sicherte sich der zehnjährige Linus Baur aus Ertingen eine Silbermedaille auf der iENA, einer internationalen Fachmesse für Ideen, Erfindungen und Neuheiten in Nürnberg.

Wenn Korb oder Leinensack aus hygienischen Gründen nicht hinter die Verkaufstheke dürfen, dann müssen eben die Brötchen zum Korb kommen. Und das funktioniert mit der Brötchenrutsche ganz einfach: Die Backwaren werden hinter der Theke auf eine Edelstahlrutsche gelegt. Sie gelangen so durch die Verkaufstheke in die Abholklappe und in die vom Kunden mitgebrachten Taschen oder Körbe. Um hygienisch eine Barriere zu schaffen, wird diese Klappe nach der Benutzung wieder geschlossen. Die Rutsche wird durch Stanzlöcher perforiert und die Krümel werden in einer Auffangwanne unter der Rutsche gesammelt. Jetzt können die Brötchen ohne Papier- und Plastiktüte nach Hause gebracht werden. Auf der diesjährigen iENA in Nürnberg präsentierten Erfinderinnen und Erfinder aus der ganzen Welt rund 800 Erfindungen vor Fachpublikum, möglichen Investoren und Nachwuchstüftlern.

Linus Baur, der das Kreisgymnasium in Riedlingen besucht, gewann mit seiner Erfindung bereits einen dritten Platz beim diesjährigen Schülerwettbewerb des Artur Fischer Erfinderpreises Baden-Württemberg in Stuttgart (die SZ berichtete). Alle zwei Jahre wird der von Professor Artur Fischer und der Baden-Württemberg Stiftung gestiftete und mit über 36 000 Euro dotierte Artur Fischer Erfinderpreis Baden-Württemberg verliehen. Prämiert werden Erfindungen privater Erfinder und im Rahmen des Schülerwettbewerbs die Erfindungen von Schulklassen, Schüler AGs und einzelnen Schülern, die besonders innovativ und von großem gesellschaftlichen Nutzen sind.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen