Sanierungskonzept für Brücken

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Die Gemeinde Ertingen verfügt derzeit über etwa 37 Brücken und Durchlässe. Für all diese Bauwerke, ausgenommen die Brücke über die B 311, liegen keine bautechnischen Unterlagen vor und laut Ortsbaumeister Manfred Fiederer wurde auch keine Überwachung oder Überprüfung der Bauwerke auf eine Stand- und Verkehrssicherheit durchgeführt. Es sei aber erforderlich, ein Brückenkataster zu erstellen. Daraus resultierend müsse auch ein Sanierungskonzept einschließlich Grobkostenschätzung erstellt werden, um eine Prioritätenliste für anstehende Sanierungsmaßnahmen fest zu legen. Dies müsse in den kommenden Jahren angegangen werden, so der Ortsbaumeister. Die Erstellung der Bauwerksunterlagen nebst Bauwerks- und Brückenprüfungen wird der TÜV Süd zum Angebotspreis von etwa 33 000 Euro übernehmen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen