Ertinger Vereine sind „gut aufgestellt“

Lesedauer: 3 Min

Auch heuer wird die musikalische Unterhaltung der Gäste beim Krähbrunnenfest groß geschrieben.
Auch heuer wird die musikalische Unterhaltung der Gäste beim Krähbrunnenfest groß geschrieben. (Foto: Archiv: Wolfgang Lutz)
Wolfgang Lutz

Wenn man den Wetterprognosen an diesem Wochenende glauben darf, ist dem elften Krähbrunnenfest in Ertingen eitel Sonnenschein beschieden. Zwei Tage wird wieder in der Ortsmitte gefestet, wozu die Vereine wieder alles aufbieten werden, damit es an nichts für die Besucher des Ertinger Traditionsfestes fehlen wird. Unterhaltung, Spiel und Spaß sind angesagt und natürlich warten wieder kulinarische Schmankerl auf die Festbesucher.

Nachdem heuer der Musikverein als Mitveranstalter nach dem aufwendigen Kreismusikfest eine Pause macht, muss die Arbeit auf die anderen Vereine verteilt werden. „Das kriegen wir hin, wir sind gut aufgestellt“, so Uli Ocker, Kommandant der Ertinger Feuerwehr und Mitorganisator des Krähbrunnenfestes. Los geht es am Samstag um 18.30 Uhr. Dabei spielt die Jugendkapelle Ertingen unter der Leitung von Carolin Lutz zum Festauftakt und zur Unterhaltung der Gäste. Punkt 19 Uhr werden dann alle Vereinsvertreter auf der Bühne zur Stelle sein, wenn Bürgermeister Jürgen Köhler zum Faßanstich antritt. Wer sich dann ab 20 Uhr für die WM interessiert, kann sch die Live-Übertragung in den Zelten anschauen.

Sollte das Wetter am Sonntagmorgen mitspielen, findet auf dem Festgelände um 10 Uhr ein Open Air Gottesdienst statt, den Pfarrer Dr. Peter Häring abhalten wird. Den anschließenden Frühschoppen gestaltet der Musikverein Erisdorf unter der Leitung von Helmut Koller. Der Nachmittag ist sportlich ausgerichtet. Um 14 Uhr tritt auf der Bühne die Einradgruppe des SV Binzwangen auf. Danach gibt die Tanzgruppe des TSV Ertingen, Abteilung Turnen, eine Kostprobe ihres Könnens und das Vorschulturnen des TSV wird einen WM-Tanz zum besten geben. Ab 15.30 Uhr geht es mit der musikalischen Unterhaltung der Gäste weiter. Blasmusik mit Pur steht auf dem Programm.

Natürlich wurde heuer auch wieder an die Kleinen und Kleinsten gedacht. Zügle, Hüpfburg, Kasperle-Theater, Tombola und vieles mehr werden angeboten. Dazu gehört natürlich auch wieder an beiden Tagen ein kulinarisches Speisen- und Getränkeangebot.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen