Drei Verletzte bei Zusammenstoß auf der B311

Lesedauer: 2 Min
 Mehrere Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt.
Mehrere Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt. (Foto: Thomas Warnack)
Schwäbische Zeitung

Drei Menschen wurden bei einem Unfall am Donnerstag auf der B 311 bei Ertingen verletzt.

Wie die Polizei mitteilt fuhr, war ein 37-Jähriger Autofahrer gegen 6.30 Uhr auf der B311 in Richtung Ertingen unterwegs. Bei der Abzweigung Ertingen Nord bog er nach links in die Eisenbahnstraße ab.

Dabei übersah er den entgegenkommenden Fiat einer 62-Jährigen, die Vorfahrt hatte. Durch den Zusammenstoß wurde der BMW abgewiesen und prallte gegen einen Toyota. Dessen 53-jähriger Fahrer wartete im Einmündungsbereich.

Alle drei Autofahrer erlitten leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte die 62-Jährige in ein Krankenhaus. Der BMW und der Toyota waren nicht mehr fahrbereit. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 14 000 Euro.

Unfallschwerpunkte & aktuelle Verkehrsmeldungen

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen