Ausbildungsstart bei der Firma Lock

Lesedauer: 2 Min

 Die neuen Auszubildenden der Firma Lock Antriebstechnik GmbH in Ertingen (von links): Lukas Fiederer (Mechatroniker), Michael
Die neuen Auszubildenden der Firma Lock Antriebstechnik GmbH in Ertingen (von links): Lukas Fiederer (Mechatroniker), Michael Forstenhäusler (Industriekaufmann), Jonas Zoll (Feinwerkmechaniker), nicht auf dem Bild ist Andreas Mayer (DHBW-Student Maschinenbau). (Foto: Firmen: Ingo Rack)
Schwäbische Zeitung

Pünktlich zum Ausbildungsstart wurden bei der Firma Lock Antriebstechnik in Ertingen vier neue Azubis begrüßt. Mit einer persönlichen Vorstellung und einer Einführung in das Unternehmen wurde der Zuwachs aufgenommen.

In den ersten Wochen arbeiten die neuen Azubis mit den Auszubildenden aus den höheren Lehrjahren zusammen in der modern ausgestatteten und neu strukturierten Lehrwerkstatt. Um die Produkte der Firma Lock und die komplette Produktion inklusive der Montage kennen zu lernen, durchlaufen traditionell sowohl die Azubis aus der Produktion mit technischen Ausbildungsberufen als auch die kaufmännischen Azubis diese interessanten Stationen. Im weiteren Ausbildungsverlauf werden die Azubis von erfahrenen Ausbildern begleitet und lernen in den einzelnen Abteilungen die betrieblichen Tätigkeiten durch selbstständiges Mitarbeiten kennen.

Verschiedene Aktionen für Azubis, wie das jährliche Christbaumschmücken und Weihnachtsbacken, die Veranstaltung eines Ausflugs im Sommer und die Teilnahme an einem Azubi-Austausch machen die Ausbildung bei der Firma Lock abwechslungsreich und sorgen für eine gute Gemeinschaft.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen