Anfängerkurse für Jugendliche

Lesedauer: 2 Min
Tamara Richter von der Ertinger Jodoabteilung wendet einen Schwebehandzug an. Auch das lernen die jugendlichen Anfänger.
Tamara Richter von der Ertinger Jodoabteilung wendet einen Schwebehandzug an. Auch das lernen die jugendlichen Anfänger. (Foto: Judoabteilung)

Nach der Sommerpause startet die Judo-Abteilung Ertingen wieder mit zwei Anfängerkursen für Kinder und Jugendliche ab dem siebten Lebensjahr. Der erste Kurs beginnt am Dienstag, 11. September, und der zweite am Donnerstag, 13. September.

Die Kinder und Jugendlichen haben die Möglichkeit an einem oder auch an beiden Terminen am Training teil zu nehmen. Dabei geht es in den ersten zwei bis drei Trainingsabenden zuerst mal darum, sich kennen zu lernen und bei der Judo-Abteilung reinzuschnuppern. Danach kann man sich entscheiden, ob man weiterhin an den Kursabenden teilnehmen will. Diese dauern sechs Monate und finden jeweils im Mehrzweckraum der Kultur- und Sporthalle Ertingen von 18 bis 19.30 Uhr statt. Am Ende des Kurses steht dann die erste Gürtelprüfung.

Die Interessenten sollten eine Trainingshose, T-Shirt, einen dünnen Langarm-Pulli und Hausschuhe mitbringen. Wer sich für einen Judo-Kurs interessiert, aber noch mehr Infos braucht, kann über die Telefonnummer 07371/44166 weitere Auskunft einholen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen