2500 Euro für das Kreis-Seniorenorchester

Lesedauer: 2 Min

Für die Spende durfte der Sparkassenchef den Kreismarsch dirigieren: Regionaldirektor Dr. Stefan Mayer, Ehrenvorsitzender Walte
Für die Spende durfte der Sparkassenchef den Kreismarsch dirigieren: Regionaldirektor Dr. Stefan Mayer, Ehrenvorsitzender Walter Reklau und der Chef des Kreismusikverbandes Biberach, Michael Ziesel (von links). (Foto: Wolfgang Lutz)

„Es freut uns, wenn unsere Sponsoren und Partner, die uns unterstützen, an unserer Seite sind“. So hieß Michael Ziesel, Vorsitzender des Blasmusik-Kreisverbandes Biberach, den Regionaldirektor der Kreissparkasse, Dr. Stefan Mayer, beim Seniorennachmittag in Ertingen willkommen. „Er ist ein Musiker aus dem ganzen Herzen heraus, er ist immer bei uns dabei“, bescheinigte Michael Ziesel dem Sparkassenchef. Die Tradition stehe im Kreis Biberach ganz oben, man müsse sie pflegen und unterstützen, so Mayer. Dazu gehöre auch das Kreismusikfest, zu dessen Ausrichtung er den Musikverein Ertingen beglückwünschte. An diesem Nachmittag hatte er einen Scheck in Höhe von 2500 Euro dabei, den er dem Ehrenvorsitzenden des Kreismusikverbands Biberach, Walter Reklau, übergeben konnte. Als kleines Dankeschön durfte der Sparkassenchef dann den „Biberacher Kreismarsch“ dirigieren, wobei er eine gute Figur abgab. (wl)

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen