Künstlermarkt in Erolzheim ist am 6. und 7. April

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Im 14. Jahr in Folge findet am 6. und 7. April der Erolzheimer Künstlermarkt statt. Die katholische Bücherei bietet erneut Hobbykünstlern ein Forum, ihr Können einem breiten Publikum vorzustellen.

An beiden Tagen präsentieren Künstler selbst hergestellte Kunstgegenstände. Die Herstellung der Kunstobjekte kann teilweise bei Vorführungen verfolgt werden. Ausgestellt werden Aquarellbilder, Ölbilder, Acrylbilder, Töpferwaren, Drechselarbeiten aus Holz, Holzspielsachen, Floristik, Kunstkarten, Patchwork, Stick- und Näharbeiten, Schmuck, floristische Werkstücke, Filzarbeiten, gehäkelte Puppen, Mosaikkunst und vieles mehr. Der Erolzheimer Waldkindergarten wird mit Selbstgebasteltem und einem Kinderprogramm teilnehmen.

Als Besonderheit stellen dieses Jahr Künstler aus zwei Malkursen ihre Bilder zur Verfügung. Diese Malgruppen aus Dietenheim bestehen schon mehr als zehn Jahre. Der Künstlermarkt in der Realschule Erolzheim ist am Samstag, 6. April, von 13 bis 17 Uhr und am Sonntag, 7. April, von 10.30 bis 17 Uhr geöffnet. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen die Schüler der Realschule Erolzheim.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen