Frauenbund spendet 500 Euro

Lesedauer: 1 Min
 500 Euro kamen beim Verkauf von Waffeln, Glühmost und Kinderpunsch zusammen.
500 Euro kamen beim Verkauf von Waffeln, Glühmost und Kinderpunsch zusammen. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Über einen Erlös in Höhe von 500 Euro aus dem Verkauf von Waffeln, Glühmost und Kinderpunsch auf dem Erolzheimer Nikolausmarkt freuen sich die Mitglieder des Frauenbunds Erolzheim.

Der Betrag geht als Spende an die Heggbacher Einrichtungen für die Aktion „Unvergessene Heggbacher“. Damit dort verstorbene Bewohner ohne Angehörige nicht anonym bestattet und vergessen werden, erhalten sie über die Spende einen kleinen Grabstein mit Name und Bild. Die Marktbesucher waren nach Angaben des Frauenbunds von der Aktion sehr angetan. Und manche hätten sogar einfach noch einen Zehner draufgelegt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen